Festival Cor des Alpes Nendaz 2018

Leider ist das wunderbare Alphornfestival in Nendaz schon vorbei. Wir konnten unseren französchischen Alphornfreuden erstmals unsere resunar Alphörner zeigen. Wir bekamen viel positives Feedback und immer wieder gab es grosses Staunen über das Einsteiger Modell Rigi.

Unser Mundstücke und das Alphornzubehör haben oft begeistert:

Eine junge, sehr gute Alphornspielerin, hatte bei uns am Stand  ein 17er resunar Mundstück aus Ahornholz ausprobiert. Ihr Können war uns schon zuvor aufgefallen, als sie nahe von unserem Stand, virituos eingespielte. Plötzlich brach sie den Test mit dem neuen Mundstück  ab und sagte: "Sie wolle nicht zuviel mit einem anderen Mundstück blasen um nicht kurz vor dem Auftritt aus dem Konzept zu fallen" und verabschiedete sich.

Einige Zeit  später, nach dem Auftritt kam sie zurück und fragte ob sie das Mundstück ausleihen dürfe . Wir stimmten selbstverständlich zu. Ein schönes Stück später kam sie strahlend erneut am Stand vorbei und berichtete begeistert: "Sie habe nun den Wettbewerb mit den neuen resunar Mundstück geblasen es sei ihr unwahrscheinlich gut gelaufen und nun werfe sie ihr bisheriges Mundstück fort.

Gibt es ein grössers Kompliment?

In der Zwischenezeit habe ich in Facebook gesehen, dass es Anette Cox vom Trio "The Alpine Sisters" war...

 

In der Zwischenzeit hat Annetteeine Gästebucheintrag gemacht:

 Annette Cox (The Alpine Sisters) (Sonntag, 29 Juli 2018 14:55)

I'm a professional horn player and bought a wooden resunar mouthpiece last weekend, it works excellently. I'm very happy, it's much better than any other wooden mouthpiece I've tried and I would heartily recommend it to anyone looking for a new mouthpiece!


Best wishes,
Annette
www.thealpinesisters.org

ANnette Cox spielt nun ein resunar Mundstück

Anette Cox spielt nun mit resunar Mundstück. Yui Yukutake hat in Nendaz gewonnen.
Annette Cox (in der Mitte) von den Alpine Sisters. Yui Yukutake (im Bild rechts) hat in Nendaz gewonnen.von

Kommentar schreiben

Kommentare: 0